Das Kenntnis Buch
Impressum/Spenden
Datenschutzerklärung
Startseite
Tageslicht: 23.09.2021
Die Anunnaki
Tageslicht: 13.09.2021
Tageslicht: 31.08.2021
Tageslicht: 07.08.2021
Der Fall der Kabale
Tageslicht: 16.07.2021
Falsche Pandemien
Tageslicht: 28.06.2021
Tageslicht: 12.06.2021
Agenda 2030
Weltregierung NWO
MK-ULTRA
The Great Reset
Der Große Austausch
Tageslicht: 22.05.2021
Bürgerkrieg kommt !!!
Tageslicht: 06.05.2021
Der Staatsvirus
Wildpflanzen Parks
Videokanäle (1)
Videokanäle (2)
Videokanäle (3)
Zeitqualitäten #30
Videos auf Odysee
Das Kapitalkomplott
Dr. Stefan Lanka
Georgia Guidestones
Nur Heute
Kosmische Gesetze
PLANdemie
Generation "Maulkorb"
Mafialand Deutschland
Bargeldverbot(Digital)
"Kinderficker überall"
Mensch bleib Gesund
bitchute.com
Geistheiler Sananda
DJ-(R)adio
Die AktienBlase
Trinkwasserqualität?
Zitate 2020
Freie Energie für Alle
Holger Strohm
Christoph Hörstel
ExoMagazinTV
Alcyon Pleyaden
Geheime Mächte
Menschenversuche
Die Smaragdtafeln
NWO-Pläne entlarvt
Kanzlerakte
15. August 1871
Lobbyland
In der Matrixfalle?
Agromafia
Bürgerkrieg (Archiv)
Das DritteAuge
Zitate (2019)
Bücher (Empfehlung)
1,4 Prozent
Zitate 2019
Tricks der "Mafia"
Zitate 2018
Bilderberger 2019
(GlobalPakt)Umfrage
Zitate Wahrheit
Baustelle (DJ)
(Master)Umfrage
Khasarische Mafia
Des Teufels Reich !?
Psychopathen Welt
Sternen(staaten)
Liebespresse
Stoizismus
Die Lüge vom Überfall
Neue Horizonte
Astrologie
Repair Café
Zeitenschrift.com
Alles Bio oder ?
Mainstream TV
Linkliste !!!


http://deutschland.daskenntnisbuch.net

„Man muss nicht nur die Wahrheit sagen, sondern auch die Ursache des Irrtums.“ Aristoteles

https://www.rubikon.news


Videos: blaupause.tv ...

Lügenmäuler: Es wird Zeit, die Mäuler zu stopfen - Wir lassen uns nicht vorschreiben, was wir zu denken haben! Der Schweizer Jumbo-Kapitän Renato Stiefenhofer (geb. 1963) fliegt seit Jahrzehnten hauptsächlich für asiatische Airlines. Als ehemaliger Airforce-One-Pilot der Vereinigten Arabischen Emirate und Privatjet-Chauffeur für europäische Milliardäre tanzt er auf verschiedenen Hochzeiten und auf verschiedenen Kontinenten. Die ihm anvertraute Informationsvielfalt – vom Scheich Sultan über David Beckham bis hin zum Uno-Generalsekretär – versucht er in diesem Buch einzuordnen.

Im Laufe der Zeit erkannte er, dass es mindestens zwei Parallelwelten geben muss: Die eine kennen wir alle, die andere ist ein sehr gefährliches Pflaster. Spätestens seit einem intensiven, privaten Gespräch mit einem US-Vier-Sterne-General in der First Class weiß er: Die brutale Realität und die Meinung, welche durch die tendenziöse Berichterstattung unserer Mainstream-Medien verbreitet wird, klaffen weit auseinander. Der US-General stellte infrage, ob 9/11 so passiert ist, wie es uns die Geschichtsbücher und die Politik vorbeten. Er muss es wissen, denn im September 2001 war er in der F/A-18 der US-Airforce als Kampfflieger im New Yorker Luftraum live mit dabei.

Durch seriöse Recherche und den selbst durchgeführten Flugversuch, im Boeing-Flugsimulator mit Hochgeschwindigkeit die Türme in New York zu treffen, kam der Autor zu der eindeutigen Schlussfolgerung: Das ist selbst für einen Top-Piloten nicht möglich! Dieses Gespräch wurde zum Beginn einer Odyssee, die Captain Stiefenhofer ein gigantisches Lügengebilde von Politik und Presse offenbarte. Gleichzeitig werden die EU, der deutsche Staat und die verwirrenden Covid-19-Maßnahmen akribisch untersucht und entlarvt.

Buchtipp: Lügenmäuler - Es wird Zeit, die Mäuler zu stopfen ...

https://www.wochenblick.at

Great Reset: Freiheit oder Knechtschaft. Warum wir uns jetzt entscheiden müssen! 30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbst bestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft. Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben. Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Buchtipp: Great Reset - Freiheit oder Knechtschaft - Warum wir uns jetzt ...

https://www.epochtimes.de

Der Ansteckungsmythos: Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen! Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert. Alle eingesetzten Maßnahmen - von Gesichtsmasken über soziale Distanz bis hin zu antiviralen Mitteln und Impfstoffen - basieren einzig auf der Annahme, dass Viren schwere Krankheiten hervorrufen können und diese von Mensch zu Mensch übertragen werden.

Seit den Tagen von Louis Pasteur und Robert Koch gilt es als unumstößliches Gesetz: Bakterien und insbesondere Viren sind für die meisten Krankheiten verantwortlich. Die Ansteckung durch Viren bewirkt, dass Krankheiten weitergegeben werden und sich zu Pandemien ausweiten können. Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell zeigen in diesem Buch, dass diese Mechanismen bis heute nicht bewiesen wurden. Auch viele Beobachtungen und Tests aus der medizinischen Praxis widersprechen der »Viren-Theorie« deutlich.

Bis heute konnte niemand den Beweis erbringen, dass insbesondere Viren Krankheiten verursachen und über sie eine Ansteckung erfolgt!

Louis Pasteur war es, der einst skeptische Mediziner davon überzeugte, dass ansteckende Keime Krankheiten auslösen. Am Ende seines Lebens jedoch musste er zugeben, dass sein Versuch, Ansteckung zu beweisen, gescheitert war, was zu seinem berühmten Geständnis auf dem Sterbebett führte: »Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles.«

Wie Krankheiten entstehen, wie sie sich verbreiten und wie sie zu Pandemien werden.

Allein die Fülle an Beispielen, die Thomas S. Cowan und Sally Fallon Morell anführen, zeigt, wie schlüssig deren Theorie ist, dass die Ursachen von Krankheiten Gifte (einschließlich elektromagnetischer Strahlung) und ein Mangel an lebenswichtigen Nährstoffen sind. Es sind heute keine Lebensmittel mehr, die auf unsere Tische kommen, sondern eine Art Restmüll aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie und industrialisierter Landwirtschaft. Das Credo des Buches: Wir werden keine Fortschritte in puncto Gesundheit machen, wenn wir uns nicht fortan auf die wahren Ursachen von Krankheiten konzentrieren.

Buchtipp: Der Ansteckungsmythos - Krankheiten werden nicht durch ...

https://wirtube.de

»Die Linke müsse ihre Haltung zu Migration, Nationalstaat und Identitätspolitik überdenken. Das fordert Sahra Wagenknecht, die interessanteste Linkspolitikerin Europas.« Weltwoche

»Noch vor der Veröffentlichung ihres neuen Buchs toben die Shitstorms gegen die deutsche Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht. Das Getöse kommt nicht von rechts. Im Gegenteil. Auf bürgerlicher Seite erntet die Sozialistin oft Lob. Eisige Brisen wehen ihr von links entgegen«, schreibt Roger Köppel, der Chefredakteur der Schweizer Weltwoche.

Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob in den USA oder Europa: Wer sich auf Gendersternchen konzentriert statt auf Chancengerechtigkeit und dabei Kultur und Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerungsmehrheit vernachlässigt, arbeitet der politischen Rechten in die Hände.

Wagenknecht ist der selten gewordene Fall einer linken Realistin. Sie hat auch keine Angst, über Tabus zu diskutieren.

Sahra Wagenknecht zeichnet in ihrem Buch eine Alternative zu einem Linksliberalismus, der sich progressiv wähnt, aber die Gesellschaft weiter spaltet, weil er sich nur für das eigene Milieu interessiert und Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft ignoriert.

Buchtipp: Die Selbstgerechten - »Die Linke müsse ihre Haltung ...

https://unser-mitteleuropa.com