Das Kenntnis Buch
Impressum/Spenden
Datenschutzerklärung
Startseite
Tageslicht: 23.09.2021
Die Anunnaki
Tageslicht: 13.09.2021
Tageslicht: 31.08.2021
Tageslicht: 07.08.2021
Der Fall der Kabale
Tageslicht: 16.07.2021
Falsche Pandemien
Tageslicht: 28.06.2021
Tageslicht: 12.06.2021
Agenda 2030
Weltregierung NWO
MK-ULTRA
The Great Reset
Der Große Austausch
Tageslicht: 22.05.2021
Bürgerkrieg kommt !!!
Tageslicht: 06.05.2021
Der Staatsvirus
Wildpflanzen Parks
Videokanäle (1)
Videokanäle (2)
Videokanäle (3)
Zeitqualitäten #30
Videos auf Odysee
Das Kapitalkomplott
Dr. Stefan Lanka
Georgia Guidestones
Nur Heute
Kosmische Gesetze
PLANdemie
Generation "Maulkorb"
Mafialand Deutschland
Bargeldverbot(Digital)
"Kinderficker überall"
Mensch bleib Gesund
bitchute.com
Geistheiler Sananda
DJ-(R)adio
Die AktienBlase
Trinkwasserqualität?
Zitate 2020
Freie Energie für Alle
Holger Strohm
Christoph Hörstel
ExoMagazinTV
Alcyon Pleyaden
Geheime Mächte
Menschenversuche
Die Smaragdtafeln
NWO-Pläne entlarvt
Kanzlerakte
15. August 1871
Lobbyland
In der Matrixfalle?
Agromafia
Bürgerkrieg (Archiv)
Das DritteAuge
Zitate (2019)
Bücher (Empfehlung)
1,4 Prozent
Zitate 2019
Tricks der "Mafia"
Zitate 2018
Bilderberger 2019
(GlobalPakt)Umfrage
Zitate Wahrheit
Baustelle (DJ)
(Master)Umfrage
Khasarische Mafia
Des Teufels Reich !?
Psychopathen Welt
Sternen(staaten)
Liebespresse
Stoizismus
Die Lüge vom Überfall
Neue Horizonte
Astrologie
Repair Café
Zeitenschrift.com
Alles Bio oder ?
Mainstream TV
Linkliste !!!


http://deutschland.daskenntnisbuch.net

„Wer die Lüge zu seinem Prinzip macht, muss die Gewalt zu seiner Methode machen.“ Alexander I. Solschenizyn

„Wenn wir immer nur vorsichtig sind, sind wir dann noch Menschen?“
Alexander I. Solschenizyn

„Die Gewalt findet ihre einzige Zuflucht in der Lüge, die Lüge ihre einzige Stütze in der Gewalt.“ Alexander I. Solschenizyn

https://www.wochenblick.at


https://unser-mitteleuropa.com

Maskenpflicht als Druckmittel zu bedingungsloser und lückenloser Unterwerfung? ...

Ärzte für COVID-Ethik: Menschenversuche mit „experimentellen gen-basierten Präparaten“ verstoßen gegen Nürnberger Kodex ...

EMA-Präsidentin Emer Cooke war jahrelang Lobbyistin der größten europäischen Pharmaorganisation ...

Das Video: Sind Masken für Kinder gefährlich? Ein Immunologe rechnet ab ...

«Das ist keine Impfung sondern eine prophylaktische Gen-Therapie» ...

Sterberate in Uni-Kliniken sank im Laufe der Pandemie deutlich ...

Migrationshintergrund bei 90 Prozent der Beatmungspatienten ...

Gekaufte Gutachten für den Dauer-Lockdown: Die Coronapolitik als Offenbarungseid der versagenden „Elite“ ...

Das geht uns alle an: Verbotene Misthaufen und warum Deutschlands Insekten-, Vogel- und Bauernsterben damit zu tun hat ...

Trotz Impfung infizieren sich Senioren zunehmend: Senioren sterben nach Impfung – Zusammenhang zwischen Infektion und Impfung? ...

WHO bestätigt: SARS aus Labor entwichen ...

https://kopp-report.de

Generation Maske: Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können. Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache ist dringend geboten! Die Erkenntnisse des Autors sind erschreckend: Die Maßnahmen der Regierung und die Corona-Berichterstattung zerstören die für Kinder so wichtige Institution der Familie. Kinder werden überfrachtet mit Todeszahlen, Bildern von Särgen und Berichten über Arbeitslosigkeit, die auch ihren Eltern drohen kann. Zudem werden sie - völlig zu Unrecht - als »Superspreader« stigmatisiert.

Unzählige Kinder ziehen sich in eine eigene Welt zurück, in der sie mit ihren Ängsten allein bleiben. Katastrophal wirken sich die Schulschließungen aus. Kinder verlieren damit den Kontakt zu Freunden und den Bezugspersonen, die die Informationen über Corona für sie richtig einordnen könnten: die Lehrer. Dazu kommen die Masken, die nicht nur gesundheitsschädlich sind, sondern den Kindern die Bedrohung auch unablässig vor Augen führen. Die Folgen dieser Eindrücke sind körperliche, aber vor allem auch psychische Probleme wie Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Aggressionen, Depressionen, Angstzustände und andere. Stefan Hockertz geht gegen diese Entwicklung an und artikuliert die Sorgen der Kinder.

Hockertz nutzt dieses Buch aber auch, um die falschen Informationen von Regierung und Medien zurechtzurücken. Als Immunologe und Toxikologe korrigiert er beispielsweise die angebliche Übersterblichkeit und informiert über die Gefahren der Impfstoffe, die weitgehend unerforscht sind und viel zu schnell zugelassen wurden. Lesen Sie dieses bahnbrechende Buch und sprechen Sie mit anderen darüber!

Buchtipp: Generation Maske - Wie unsere Kinder unter ...

https://www.epochtimes.de

Wer hat Angst vorm BND?: Kanzleramt hält Geheimdienst-Buch des Ex-BND-Chefs zurück. Der ehemalige BND-Präsident Gerhard Schindler hat ein Buch über seine Zeit beim Geheimdienst geschrieben. Doch das Kanzleramt hält die Memoiren unter Verschluss. Schindler leitete den Geheimdienst von 2011 bis zu seiner überraschenden Entlassung im Juni 2016. Insider behaupten, er musste gehen, weil er die Bundesregierung für deren Flüchtlingspolitik kritisiert hat. In seinem Buch bekamen diesbezüglich wohl vor allem die Kanzlerin und der damalige Kanzleramtschef Peter Altmaier ihr Fett weg. Buch darf nicht erscheinen: Seit Februar steht nun endgültig fest: Sein Buch darf in dieser Form nicht erscheinen. Das Kanzleramt hat ihm die Veröffentlichung untersagt. Inzwischen hat Schindler entschieden, das Buch umzuschreiben und es trotzdem zu veröffentlichen. Mehr Analyse, weniger Anekdoten.

Am 12. Oktober 2020 soll es nun erscheinen. Bestellen Sie rechtzeitig vor, damit Sie Ihr Exemplar erhalten, bevor es wieder verboten wird!

Gerhard Schindler scheint auch in der neuen Version seines Buches kein Blatt vor den Mund zu nehmen und fordert mehr Mut beim Kampf gegen die Bedrohungen unseres Landes. Durch Kriege, Konflikte, Terrorismus, Cyberangriffe und zunehmende Bedrohungen werde die Welt immer unsicherer. Doch eine Debatte darüber, was das für unsere Sicherheitsbehörden bedeutet, würde bis heute nicht stattfinden. Schindler fordert eine breite öffentliche Diskussion darüber, was die Sicherheitsdienste dürfen sollen. In seiner aktiven Zeit habe er erlebt, wie durch unzählige Verwaltungsvorschriften aus dem Geheimdienst eine Verwaltungsbehörde gemacht worden sei, statt die Kompetenzen und Aufgaben des Dienstes den Herausforderungen der Zeit anzupassen. Denn bürokratische Vorgaben seien eine verzagte und vor allem falsche Antwort der Politik auf die drängende Frage: Wie viel Freiheit und wie viel Sicherheit wollen wir?

Buchtipp: Wer hat Angst vorm BND? Kanzleramt hält Geheimdienst-Buch ...

https://www.wakenews.tv

Abschied von der Erde: Die Menschheit auf dem Weg ins Weltall: Wo und wie werden wir leben in 100, 1000, 10000 Jahren? Der Umbau des Mars zu einer zweiten Erde, Weltraumaufzüge, Meteoritenabwehr, lasergetriebene Reisen nach Alpha Centauri, Quantencomputer, Raumschiffe mit Antimaterie-Antrieb. Theoretisch ist das alles möglich. Zukunftsmusik? Schon bald, um das Jahr 2050, könnten Mittel und Technik ausreichen, um einen ständigen Außenposten auf dem Mars zu errichten. Die Zukunft hat bereits begonnen. Welches Schicksal hält sie für die Menschheit bereit?

Bestsellerautor Michio Kaku gibt in seinem neuen, aufregenden Buch Einblicke in die Welt von morgen und übermorgen. Und er stellt für uns das ganze Spektrum denkbarer Zukunftstechnologien auf die Probe. Die ersten Schritte führen zum Mars: Um das Jahr 2030 will die NASA eine bemannte Mission zum Roten Planeten schicken. Schon vorher soll der Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter erkundet werden. Diese Himmelskörper geologisch auszubeuten könnte die nächsten Schritte finanzieren: Terraforming - der Mars wird zur zweiten Erde.

Denn das Schicksal der Erde ist ungewiss. Allzu viele Risiken bedrohen das Leben auf unserem blauen Planeten. Deshalb rät nach Carl Sagan und Stephen Hawking auch Michio Kaku dringend zum Aufbruch ins Weltall. Schon bald, bereits um 2050, schätzt er, könnten Mittel und Technik ausreichen, um einen ständigen Außenposten auf dem Mars zu errichten. Von dort aus könnten dann Städte im Weltraum gebaut und Reisen zu anderen Sternensystemen geplant werden.

Buchtipp: Abschied von der Erde - Die Menschheit auf ...

https://lupocattivoblog.com